Skip to main content

Verkehrslage Hamburg

Grün: Fließender Verkehr | Orange: Erhöhtes Verkehrsaufkommen | Rot: Stockender Verkehr und Stau


Gelber PfeilStaumeldungen für: Hamburg

Status: Hohes Verkehrsaufkommen

10 aktuelle Staumeldungen vorhanden:


Flensburg >> Hamburg

17.01.2020 - 17:30 Uhr

A7 Flensburg in Fahrtrichtung Hamburg im Bereich Hamburg-Schnelsen-Nord (23) und Dreieck Hamburg-Nordwest (25) Richtungsfahrbahn gesperrt, Nachtbaustelle, von 17.01.2020 22:00 Uhr bis 18.01.2020 05:00 Uhr, empfohlene Umleitungen: U40, U42

Abzweig Veddel, Hamburg-Süd >> Neue Elbbrücken

17.01.2020 - 17:30 Uhr

A255 Abzweig Veddel, Hamburg-Süd in Fahrtrichtung Neue Elbbrücken im Bereich Hamburg-Süd (7) und Hamburg-Veddel in beiden Fahrtrichtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn

Hamburg >> Hannover

17.01.2020 - 16:30 Uhr

A7 Hamburg in Fahrtrichtung Hannover im Bereich Hamburg-Waltershof (30) und Hamburg-Hausbruch (31) Straße geräumt

Abzweig Veddel, Neue Elbbrücken >> Hamburg-Süd

17.01.2020 - 16:30 Uhr

A255 Abzweig Veddel, Neue Elbbrücken in Fahrtrichtung Hamburg-Süd im Bereich Hamburg-Veddel und Kreuz Hamburg-Süd (36) 2 km stockender Verkehr

Hamburg >> Flensburg

17.01.2020 - 15:30 Uhr

A7 Hamburg in Fahrtrichtung Flensburg auf der Höhe Hamburg-Volkspark Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle

Hamburg >> Flensburg

17.01.2020 - 15:30 Uhr

A7 Hamburg in Fahrtrichtung Flensburg im Bereich Hamburg-Bahrenfeld (28) und Hamburg-Stellingen (26) 3 km stockender Verkehr

Umgehung Harburg, Hamburg-Wilhelmsburg >> Hamburg-Wilstorf

17.01.2020 - 14:30 Uhr

A253 Umgehung Harburg, Hamburg-Wilhelmsburg in Fahrtrichtung Hamburg-Wilstorf im Bereich Hamburg-Harburg-Mitte (5) und Hamburg-Wilstorf (6) in beiden Fahrtrichtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn

Hamburg >> Hannover

17.01.2020 - 12:30 Uhr

A7 Hamburg in Fahrtrichtung Hannover im Bereich Hamburg-Heimfeld (32) und Dreieck Hamburg-Südwest (33) Straße geräumt

Hamburg >> Hannover

17.01.2020 - 09:30 Uhr

A7 Hamburg in Fahrtrichtung Hannover im Bereich Hamburg-Waltershof (30) und Hamburg-Hausbruch (31) Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahnstrecke Hammer

Abzweig Veddel, Hamburg-Süd >> Neue Elbbrücken

17.01.2020 - 08:30 Uhr

A255 Abzweig Veddel, Hamburg-Süd in Fahrtrichtung Neue Elbbrücken im Bereich Hamburg-Süd (36, 7) und Hamburg-Veddel Verkehr hat sich normalisiert


Aktuelle Verkehrslage Hamburg

Verkehrslage HamburgDie Freie Hansestadt Hamburg ist sowohl eine Stadt und zugleich ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Mit knapp 1,8 Millionen Einwohnern zählt Hamburg zur zweitgrößten Stadt Deutschlands nach Berlin. Hamburg wird dabei in sieben Bezirke und 104 Stadtteile aufgegliedert und bildet insgesamt einen Ballungsraum mit mehr als 2,7 Millionen Einwohnern.

Von großer Bedeutung ist der Hamburger Hafen. Er ist einer der größten Häfen Europas und liegt auf Platz 17 in der Liste der größten Containerhäfen weltweit. Als einer der bedeutendsten Logistikstandorte und Verkehrsknotenpunkte in Europa ist Hamburg einer der wichtigsten Städte in ganz Deutschland. Dementsprechend heikel ist auch die Verkehrslage Hamburg. Auf Grund der hohen Einwohnerzahl und der starken Wirtschaft ist die Verkehrslage Hamburg sehr angespannt. Es vergeht kaum ein Tag, an dem die Verkehrslage Hamburg nicht kollabiert. Viele Straßen sind zu den Hauptzeiten überlastet und sollten gemieden werden.

Als große Wirtschaftsstadt verfügt Hamburg über gute Straßenverbindungen im Fernverkehr. Mehrere Autobahnen wie die A1, A7, A23 und A24 berühren zudem das Stadtgebiet und sorgen für einen einfacheren Transport an Handelsgütern. Trotz der guten Anbindung an das deutsche Straßennetz ist die Verkehrslage für Hamburg jedoch jeden Tag angespannt.

Besonderheiten zur Verkehrslage Hamburg

Da auf dem Hamburgischem Gebiet vielen Bundstraßen verlaufen, die zum großen Teil auch auf den Innenstadtbereich zuführen, ist die Verkehrslage Hamburg immer sehr überlastet. Der Straßenverkehr konzentriert sich in der Innenstadt und führt zu erheblichen Verkehrsproblemen. Es wurden zur Entlastung der Verkehrslage Hamburg zwar in den 1960er-Jahren Stadtautobahnen geplant, die Planungen wurden jedoch durch massive Proteste aus der Bevölkerung aufgegeben. Da für den Bau der Stadtautobahnen viele Stadtteile radikal umgebaut hätten werden müssen.

Radwege im maroden Zustand

Hamburg verfügt zwar über 1700 Kilometer Radwege, welche zur Entlastung des Verkehrs beitragen, diese sind aber zum großen Teil in einem maroden Zustand. Hamburg gehört damit beim ADFC-Fahrradklima-Test 2005 zu einer der schlechtesten Städte was das Radfahren angeht.

Staumelder MOBILE App

KOSTENLOS fürs Handy !

Staumelder MOBILE - Version 1.0.3 Screenshot 2

JETZT GRATIS DOWNLOADEN