Skip to main content

Stau A2 – Aktuelle Verkehrsmeldungen

Unter Stau A2 bekommst du eine Einsicht über sämtliche, aktuelle Stauinformationen auf dieser Autobahn. Stau A2 informiert dich tagesaktuell und bringt dich sorgenfrei ans Ziel.

Grün: Fließender Verkehr | Orange: Erhöhtes Verkehrsaufkommen | Rot: Stockender Verkehr und Stau


Gelber PfeilStaumeldungen für: A2

Status: Hohes Verkehrsaufkommen

10 aktuelle Staumeldungen vorhanden:


Braunschweig >> Hannover

26.05.2018 - 03:00 Uhr

A2 Braunschweig in Fahrtrichtung Hannover im Bereich Hämelerwald (51) und Lehrte-Ost (50) Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, brennendes Fahrzeug, fahren Sie bitte besonders vorsichtig [Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle auf dem Standstreifen, brennender PKW]

Dortmund >> Hannover

26.05.2018 - 03:00 Uhr

A2 Dortmund in Fahrtrichtung Hannover Ausfahrt Bad Nenndorf (38) Ausfahrt wieder frei

Dortmund >> Hannover

26.05.2018 - 03:00 Uhr

A2 Dortmund in Fahrtrichtung Hannover im Bereich Lauenau (37) und Bad Nenndorf (38) Störung beseitigt

Dortmund >> Hannover

26.05.2018 - 03:00 Uhr

A2 Dortmund in Fahrtrichtung Hannover im Bereich Rehren (36) und Lauenau (37) Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, bitte vorsichtig fahren

Hannover >> Dortmund

26.05.2018 - 03:00 Uhr

A2 Hannover in Fahrtrichtung Dortmund auf der Höhe Gütersloh (24) Gefahr durch defektes Fahrzeug

Magdeburg >> Hannover

26.05.2018 - 02:00 Uhr

A2 Magdeburg in Fahrtrichtung Hannover im Bereich Braunschweig-Ost (57) und Kreuz Braunschweig-Nord (55) Baustelle beseitigt

Braunschweig >> Hannover

26.05.2018 - 02:00 Uhr

A2 Braunschweig in Fahrtrichtung Hannover Einfahrt Braunschweig-Flughafen (56) Straße wieder frei

Dortmund >> Hannover

26.05.2018 - 01:00 Uhr

A2 Dortmund in Fahrtrichtung Hannover im Bereich Garbsen (41) und Hannover-Herrenhausen (42) Gefahr durch defektes Fahrzeug, Personen auf der Fahrbahnstrecke [Personen auf der Fahrbahnstrecke auf dem Standstreifen, Gefahr durch defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen]

Dortmund >> Hannover

26.05.2018 - 01:00 Uhr

A2 Dortmund in Fahrtrichtung Hannover Ausfahrt Bad Nenndorf (38) Ausfahrt gesperrt, Wartungsarbeiten [Ausfahrt vorübergehend gesperrt, Reinigungsarbeiten]

Dortmund >> Hannover

26.05.2018 - 01:00 Uhr

A2 Dortmund in Fahrtrichtung Hannover im Bereich Lauenau (37) und Bad Nenndorf (38) Gefahr durch Ölspur, Wartungsarbeiten [Reinigungsarbeiten auf dem rechten Fahrstreifen, bitte vorsichtig fahren]


Wissenswertes über Stau A2

Stau A2Zu einer der wichtigsten Autobahnen in Deutschland gehört die A2. Sie erstreckt sich komplett mit sechs Fahrbahnen von Oberhausen bis hin zum Nordrand des Ruhrgebiets, über das südliche Münsterland bis hin zur niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Von Hannover aus führt sie entlang an Magdeburg und über die Elbe bis hin zu Berlin. Die Autobahn ist einer der bedeutsamsten Ost-West-Verbindungen und besonders bei polnischen Verkehrsteilnehmer beleibt. Deshalb wird diese Autobahn auch „Warschauer Allee“ genannt.

Geplant und gebaut wurde die A2 in den 30er Jahren. Sie sollte als Verbindung zwischen Berlin mit dem Ruhrgebiet und dem Rheinland deinen. Die Planungsphase wurde zwischen 1933 und 1934 durchlaufen. Damit die Autobahn möglichst gut genutzt werden konnte und die Fahrer schnell von A nach B bringen soll, ist bei der Planung eine Geschwindigkeit von ca. 160 km/h vorgegeben worden. Dies sollte den Stau A2 verhindern.

Gebaut wurde die Autobahn A2 dann ab 1936. Um möglichst schnell voran zu kommen, ist der Bau parallel an zwölf Stellen gleichzeitig durchgeführt wurden. Wenige Zeit später konnte schon der erste Abschnitt zwischen Braunschweig-West und Lehrte für den Verkehr freigegeben werden. Es folgten weitere Streckenabschnitte die nach und nach fertig wurden.

Stau A2 kaum gestiegen

Dank der gut ausgebauten sechs Fahrbahnen ist die Autobahn von Stau A2 größtenteils verschont geblieben. Der Begriff „Stau A2“ ist daher nicht so relevant und kann vernachlässigt werden. Lediglich Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen an manchen Abschnitten sorgen bei Autofahrer für Unmut. Sie bremsen meist kurz davor ab und verursachen so einen minimalen Stau A2.

Besonderheiten auf der A2

Blitzer und Stau A2

2011 baute der Landkreise Peine und Helmstedt stationäre Blitzer an deren Abschnitte von der A2 auf. Da die Blitzer jedoch keine sicherheitsrelevanten und gefährdeten Strecken abdeckten kam sofort der Vorwurf auf, dass sich die Landkreise einfach an den Autofahrern bereichern wollte. Der Streit eskalierte und es wurde eine Auflage zur Anbringung von Warmschildern vom Ministerium erlassen. Die Schilder sollen zu je 500m und 100m vor den Blitzern angebracht werden und die Autofahrer davor warnen. 2011 wurde jedoch die Betriebsgenehmigung für zwei bei Bad Eilsen und Rehren geplante Anlagen geplante Überwachungsanlagen verweigert. Nicht zu Letzt auf Grund der großen Streitigkeiten in den vergangenen Jahren und vielleicht auch weil kein dauerhafter Stau A2 vorlag. Denn Stau A2 kommt so gut wie selten vor.

Trickbetrügereien auf Parkplätzen

Wie aus den Nachrichten immer wieder zu entnehmen ist, sind die Parkplätze der A2 besonders bei Trickbetrügern beliebt. Dies liegt zum einen an der gut gelegenen Route und zum anderen an der viel befahrenen Strecke. Meist wird hier gefälschtes Gold für einen sehr guten Preis angeboten. Viele Unwissende wittern ein vermeintliches Schnäppchen und bemerken erst später, dass sie Falschgold gekauft haben. Doch nicht nur der Autobahngold-Trick ist ein sehr beliebtes Werkzeug bei den Betrügern. Auch bei eventuellen Pannen ist Vorsicht geboten.

Unfälle und Stau A2

Dank der mehrspurigen Fahrbahn bietet die A2 beinahe keine Möglichkeit für die Entstehung eines Staus. Dennoch ist Stau A2 durch Baustelle und Unfälle möglich. Diese müssen aber ein größeres Ausmaß annehmen, um den Verkehr auf der A2 massiv zu beeinträchtigen. Stau A2 ist daher eher ein Fremdwort und kommt nur unter Extrembedingungen vor.

Staumelder MOBILE App

KOSTENLOS fürs Handy !

Staumelder MOBILE App 2

JETZT GRATIS DOWNLOADEN