Skip to main content

Verkehrslage Nürnberg

Aktuelle Verkehrslage NürnbergDie Stadt Nürnberg ist eine kreisfreie Großstadt welche sich im Freistaat Bayern befindet und mit knapp 511.600 Einwohnern nach München die zweitgrößte Stadt in diesem Bundesland ist. Durch seine sehr attraktive Lage wächst Nürnberg jährlich rund vierstellig. Dies führt jedoch auch zu einer immer größeren Problematik bei der Verkehrslage Nürnberg. Wie viele andere Großstädte in Deutschland auch, gibt es Nürnberg schon sehr lange. Urkundlich wurde sie schon im Jahr 1050 erwähnt und 1219 als eigenständige Reichsstadt anerkannt. Durch das enorme Alter und der baulichen Struktur ist Nürnberg verkehrstechnisch gesehen in manchen Teilen nicht optimal auf die heutigen Automassen ausgelegt. Die Verkehrslage Nürnberg ist jedoch oftmals am Limit, was zu viel Stau sowie Verkehrsproblemen führt. Jedoch wurde in den letzten Jahrzehnten viel in den Straßenausbau investiert, weshalb ein gigantischer Verkehrskollaps bisher vermieden wurde.


Gelber PfeilStaumeldungen für: Nürnberg

Status: Mittleres Verkehrsaufkommen

5 aktuelle Staumeldungen vorhanden:


Nürnberg >> Pilsen

21.07.2018 - 16:30 Uhr

B14 Nürnberg in Fahrtrichtung Pilsen im Bereich A9, Lauf/Hersbruck und Hersbruck Unfallaufnahme

Heilbronn >> Nürnberg

21.07.2018 - 16:30 Uhr

A6 Heilbronn in Fahrtrichtung Nürnberg im Bereich Roth (57) und Kreuz Nürnberg-Süd (58) Unfall auf dem rechten Fahrstreifen

Nürnberg >> Heilbronn

21.07.2018 - 16:30 Uhr

A6 Nürnberg in Fahrtrichtung Heilbronn im Bereich Roth (57) und Schwabach-Süd (56) Unfallstelle geräumt

Passau >> Nürnberg

21.07.2018 - 16:30 Uhr

A3 Passau in Fahrtrichtung Nürnberg im Bereich Laaber (96) und Beratzhausen (95) Hindernisse beseitigt

Nürnberg >> München

21.07.2018 - 15:30 Uhr

A9 Nürnberg in Fahrtrichtung München auf der Höhe Garching-Süd (71) alle Unfallstellen geräumt, keine Verkehrsbehinderung mehr


Besonderheiten zur Verkehrslage Nürnberg

Die Stadt Nürnberg liegt innerhalb eines wichtigen Schnittpunkts von mehreren Bundesautobanen. Darunter fallen die A3, die A6, die A9 und die A73. Desweitern durchkreuzen viele wichtige Bundesstraßen wie die B2 oder B4 das Stadtgebiet und sorgen für einen permanenten Verkehrsdruck, was zu einer großen Belastung der Verkehrslage Nürnberg beiträgt. Um diese Massen an Verkehrsteilnehmern Herr zu werden, hat Nürnberg schon sehr früh auf ein dynamisches Verkehrsleitsystem gesetzt. Dieses Steuert den Verkehrsfluss innerhalb und rund um Nürnberg und dient auch als Staumelder. So kann Nürnberg in besonderen Situationen wie bei einer großen Veranstaltung den Verkehr bewusst regeln. Dadruch entsteht am wenigsten Stau. Diese Maßnahme trägt mit unter viel zur Bewältigung der Verkehrslage Nürnberg bei.  Das dynamische Verkehrsleitsystem agiert jedoch auch voll automatisch und ermittelt je nach Verkehrslage die bestmöglichen Varianten.

Gut ausgebauter Radverkehr

Um möglichst wenige Autos auf den Straßen von Nürnberg zu haben, wurde in den letzten Jahren viel für den Ausbau der Radwege investiert. Ein Beispiel dafür ist die Freigabe von Einbahnstraßen, welche für Radfahrer in Gegenrichtung befahrbar sind. Gelobt sind auch die radfahrergünstigen Ampelschaltungen. Mit dem Fahrrad kann man so in Nürnberg beinahe jedes Ziel innerhalb einer überschaubaren Zeit erreichen.

Staumelder MOBILE App

KOSTENLOS fürs Handy !

Staumelder MOBILE - Version 1.0.3 Screenshot 2

JETZT GRATIS DOWNLOADEN