Skip to main content

Die goldenen Regeln zur Verkehrssicherheit

Die wichtigsten, goldenen Regeln zur Verkehrssicherheit

Die goldenen Regeln zur VerkehrssicherheitVerkehrsunfällen auf deutschen Straßen sind leider immer noch Gang und Gebe. Tag täglich sterben daher tausenden weltweilt. Oft ausgelöst durch Unachtsamkeit oder Ablenkung.

Damit Sie nicht in die gleiche Gefahrensituation kommen, gibt es die goldenen Regeln zur Verkehrssicherheit. Diese Regeln sollte jeder beherzigen um sicher durch den Stau und andere Verkehrssituationen zu kommen.

Wichtige Punkte bei den goldenen Regeln zur Verkehrssicherheit sind unter anderem das Einhalten der Geschwindigkeit, der volle Fokus auf die Straße ohne sich dabei von einem Smartphone oder dergleichen ablenken zu lassen und sein Fahrzeug regelmäßig auf Schäden und Verschleiß hin zu kontrollieren.


Tempolimit einhalten

Es ist kaum zu glauben, doch wenn man die Durchschnittsgeschwindigkeit um nur 5 Prozent minimiert, reduziert dies auch die Zahl an tödlichen Unfällen um bis zu 30%. Nicht ohne Grund gibt es daher Tempolimits, welche besonders im Wohngebiet oder an Schulen eingehalten werden sollten. Dort ist das Gefahrenpotential nämlich sehr hoch. Neben dem Tempolimit sollte selbstverständlich auch der Abstand zum nächsten Fahrzeug stimmen, damit Sie in einer Notsituation noch rechtzeitig zum Stehen kommen.

Handyverbot am Steuer

Handys zählen zwar zu den Meilensteinen in den vergangenen zehn Jahren, jedoch haben diese am Steuer nichts verloren. Zu groß ist die Ablenkung durch Nachrichten oder Telefonate. Ein weiterer Nachteil bei der Benutzung eines Handys ist der, dass Sie nicht beide Hände am Steuer haben. Dementsprechend schlechter können Sie auch bei brenzligen Situationen im Straßenverkehr oder Stau reagieren.

Profiltiefe und Reifendruck überprüfen

Profiltiefe und Reifendruck überprüfenDie Reifen sind der Kontakt zum Boden. Ihnen sollte daher unbedingt eine sehr hohe Aufmerksamkeit  geschenkt werden. Und das regelmäßig. Wichtig sind dabei vor allem die Profiltiefe und der Reifendruck. Stimmt nur eins der beiden nicht, sind umgehend Gegenmaßnahmen einzuleiten. Sollte der Reifendruck mal nicht stimmen, können Sie kurzfristig zur nächsten Tankstelle fahren und diesen wieder anheben.

Stimmt jedoch die Profiltiefe nicht mehr, sollte Sie schnellst möglich die Reifen wechseln lassen. Diese goldenen Regeln zur Verkehrssicherheit sind sehr wichtig. Nicht nur für Sie, sondern auch für die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer. Doch auch Winterreifen sind wichtig und sollten unbedingt im Winter verwendet werden.

Volle Konzentration

Beim Autofahren gilt: Volle Konzentration. Denn wer im Straßenverkehr auch nur eine Sekunde lang träumt und nicht aufpasst, der kann ganz schnell mal einen Fußgänger, Radfahrer oder Biker übersehen. Meistens sind solche Zusammenstöße ab einer höheren Geschwindigkeit tödlich. Es gilt daher auch: Sollten Sie sich nicht fit fühlen, steigen Sie bitte erst gar nicht ins Auto ein.

Sehvermögen regelmäßig überprüfen

Regelmäßig kommt es zu Unfällen, welche auf Sehfehler zurückzuführen sind. Die meisten Verkehrsteilnehmer schenken dem Sehvermögen nämlich nur wenig Beachtung und fahren teilweise sogar ohne Brillen, selbst wenn diese im Führerschein eingetragen ist. Damit solche Unfälle vermieden werden, überprüfen Sie bitte regelmäßig Ihre Sehstärker bei einem Augenarzt oder Optiker.

Unbedingt Anschnallen

Entscheidend zur Sicherheit trägt der Sicherheitsgurt bei. Er fühlt sich zwar oft lästig an, kann aber den Unfalltod um bis zu 50% reduzieren. Dies gilt natürlich nicht nur für den Fahrer, sondern auch für die Mitfahrer. Vor Abfahrt sollte zudem nochmal kontrolliert werden ob der Gurt auch richtig anliegt.

Kein Alkohol am Steuer

Kein Alkohol am SteuerAls weitere Punkt bei den goldenen Regeln zur Verkehrssicherheit zählt das Verbot von Alkohol am Steuer. Leider halten sich die wenigsten daran, weshalb noch immer jeder dritte tödliche Unfall auf Alkohol am Steuer zurückzuführen ist. Das muss nicht sein! Wollen Sie dennoch mal was trinken, können Sie sich entweder einen Fahrer suchen, auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen oder ein Taxi rufen.

Vorsicht vor Müdigkeit

Die Müdigkeit ist ein heimlicher und gefährlicher Feind. Sie tritt oft nach langen Arbeitstagen oder auf längeren Autofahrten ein. Es ist daher umso wichtiger, dass Sie fit beim Autofahren bleiben. Treten erste Müdigkeitserscheinungen auf, sollte Sie einen Parkplatz anfahren und sich erholen. Kaffee vor der Fahrt hilft auch um beim Steuern durch den Verkehr fit zu bleiben.


Fazit

Staumelder Icon Version 3Die goldenen Regeln zur Verkehrssicherheit sind wichtige Bestandteile um sich sicher auf den Straßen zu bewegen. Sie sollten unbedingt eingehalten werden, auch wenn manche Punkte zum Teil etwas harmlos erscheinen mögen. Viele davon sind auch selbsterklärend, werden jedoch öfters nicht so ernst genommen, weshalb es dadurch oft zu schlimmen Unfällen kommt. Beachten Sie also bitte die goldenen Regeln zur Verkehrssicherheit und gehen Sie kein Risiko im Straßenverkehr ein.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *